Links

Dachorganisation:

Der WWC-Stuttgart e.V. ist Mitglied des WSV 1850 e.V.

* im Kreis Stuttgart

* im Bezirk Stuttgart

Der WSV 1850 e.V. wiederum ist Mitglied des Deutscher Schützenbund e. V.

Andere Vereine:

Sollte dies Seite Ihr Interesse am Schießsport geweckt haben, aber Sie suchen eine andere Disziplin, oder sind geografisch einfach so weit entfern, dass Sie gezwungen sind, sich einen anderen Verein suchen, so könne Ihnen Ziel-im-Visier dabei helfen.

Sachkundeschulungen:

In Zusammenarbeit mit dem SV-Hirschlanden führt unser Vorstand immer wieder Sachkundeschulungen durch.

Formulare

Vereinseigene Formulare:

Mitgliedantrag

Einverständniserklärung (für jugendliche Schützen ab 14 Jahren)

Formulare der Dachverbände:

Wenn Sie in mehr als einem Verein Mitglied sind, und an den Meisterschaften (Kreis-, Bezirk-, Land, oder Deutsche Meisterschaft) teilnehmen wollen, so müssen Sie sich vor Beginn des Sportjahres (und für jede einzelne Disziplin) entscheiden, für welchen Verein Sie starten wollen. Dies können Sie mit der Starterklärung tun. (Siehe hierzu auch die Hinweise des WSV1850.)

Wenn Sie als EU-Bürger (ohne deutsche Staatsbürgerschaft) für Deutschland starten möchten, benötigen Sie eine Verpflichtungserklärung.

Ähnliches gilt auch als Angehöriger eines Drittstaates.

 

Formulare für den Waffenerwerb

Generell empfehlen wir als persönlichen Schießnachweis ein Schießbuch zu führen. Wenn sie dies aber nicht getan haben, aber dennoch in den vergangenen 12 Monaten mindestens 18 Mal auf unserer Anlage geschossen haben, kann Ihnen der Vorstand auch nachträglich einen Schießnachweis ausstellen.

 

Was immer wieder zu Verwirrung führt ist die Tatsache, dass der Antrag Gelb nicht wirklich der Antrag auf eine gelbe WBK ist, sondern vielmehr der Antrag an den Dachverband das Bedürfnis zu bescheinigen. Die eigentliche WBK wird dann bei der zuständigen Behörde mit einem separaten Formular beantragt, bei dem die Bedürfnisbescheinigung eine notwendige Anlage ist, genauso wie das Sachkundezeugnis.