nächster Schießtermin

Am Samstag, den 19.10.2019 ist die Anlage durch die JVS belegt.

Teilnehmer des Vereinsausflug, bitte den Hinweis von Pavel beachten.

Weiter geht es am Samstag, den 26.10.2019. Bis ca. 15:00 ist die Anlage durch die Teilnehmer des Sachkundeschulung belegt – Danach beginnt das freie Training.

Vereinsausflug

Liebe Schützen,

aktuell habe ich 12 Personen auf der Ausflugsliste inkl. mir selbst.

Es haben 11 Personen für den 19. Oktober gestimmt und 9 Personen für den 21. September. Dabei haben alle bei Dornsberg zugesagt, da dies die unkompliziertere Variante ist, und nur 6 bei Cernay.

  • Der Vereinsausflug findet somit am 19. Oktober zum Jagdparcours Dornsberg statt. Bitte merkt euch diesen Termin in euren Kalendern vor. à https://www.dornsberg-schuetzen.de/

Ich habe bereits mit Dornsberg telefoniert und möchte euch die folgenden Infos weitergeben:

  • Öffnungszeit: 9 – 12:30, 13:30 – 18:30
  • Standgeld: 10€ pro Person à Dies ist die einzige Fixsumme beim Schießen in Dornsberg. Tauben und Munition werden nach Verbrauch abgerechnet. Es gibt keine Pakete wie in Hattenhofen.
  • Wurfscheibe: 48 Cent pro Stück (Man bekommt eine Karte zur Erfassung der abgerufenen Wurfscheiben, die an den Ständen eingesteckt wird.)
  • Munition: 24 Cent pro Patrone (In Dornsberg ist nur umweltfreundliche Munition zugelassen. Diese könnt Ihr natürlich auch selbst mitbringen. Mehr Infos hier: https://www.dornsberg-schuetzen.de/neues/wichtige-aenderung/ )
  • Pro Gruppe brauchen wir entweder 2 Personen mit Jagdschein oder 2 Personen mit Standaufsichtsnachweis. Das kriegen wir definitiv hin.
    Dies ist erforderlich, da sich die Schützengruppen ohne Aufsicht seitens Dornsberg auf dem Parcoursgelände bewegen. Wenn wir uns vor Ort in 2 Gruppen aufteilen wollen würden, müssten in jeder dieser Gruppen jeweils 2 Personen mit den genannten Nachweisen vorhanden sein.
    (Hintergrund der Zahl 2: Falls eine Person mit Jagdschein / Standaufsichtsnachweis gerade schießt, muss eine weitere Person daneben stehen, die zur Aufsicht berechtigt ist.
  • Unbedingt von jedem Schützen mitzubringen: Mütze, Gehörschutz, Brille (die normale Brille bei Brillenträgern ist OK)

Anfahrt:

Wir werden ca. 1,5 Stunden für die Fahrt brauchen. Da der Parcours um 9 Uhr öffnet, schlage ich vor, dass wir uns um 7 Uhr auf dem großen Parkplatz vor dem Kulinarium treffen und Fahrgemeinschaften bilden. Ich werde nochmal ein paar Tage vor dem Ausflug abfragen, wer sich als Fahrer anbieten würde.

Frühstück:

Nach der frühen Fahrt werden wir sicherlich hungrig sein. Es gibt ein Restaurant am Parcours, welches zeitgleich um 9 Uhr öffnet. Über die Frühstücksoptionen dort werde ich nochmal gesondert informieren.  

Ich freue mich auf den Ausflug mit euch!

Viele Grüße,

Pavel